Nahrungsergänzungsmittel

Pflanzenextrakte

Solltest du Nahrungsergänzungsmittel nehmen? Und wenn ja, dann welche? Wie findest du dich zurecht bei der riesigen Auswahl an Produkten? Darum soll es in meinem heutigen Blogartikel gehen. Denn mit dem Thema ist jeder von uns immer wieder konfrontiert. Spätestens, wenn du im Drogeriemarkt die Reihe mit den hunderten von Nahrungsergänzungsmitteln entlangläufst und dich fragst, warum nicht alle Menschen topfit und gesund sind, wenn es doch angeblich jede Menge Wundermittel gibt. 😉

„Nahrungsergänzungsmittel“ weiterlesen

Nussmilch selber machen – Rezept

Haselnussmilch

Wenn man gerade keine Milch im Haus hat (oder nicht die richtige), dann ist das kein Grund zum Verzweifeln. Denn es ist gar nicht kompliziert, Nussmilch selber zu machen. Das einzige was du dazu brauchst, ist einen guten Mixer und einen Nussmilchbeutel. Es geht allerdings auch mit einem Geschirrtuch oder einem feinen Sieb, wenn man keinen Nussmilchbeutel hat. Und dann brauchst du natürlich noch die richtigen Zutaten. 😉

„Nussmilch selber machen – Rezept“ weiterlesen

Meal Prepping

Was ist Meal Prepping? – Eigentlich nur ein schönes Wort dafür, dass man eine Mahlzeit vorbereitet bzw. vorkocht (englisch meal = Mahlzeit, prep steht für preparation = Vorbereitung). Zum Beispiel, um sich etwas mit auf die Arbeit zu nehmen. Oder wenn man am nächsten Tag keine Zeit zum Kochen hat und hungrig nach Hause kommt. Oder sogar für die nächsten Tage. Viele Gerichte wie Suppen oder Reisgerichte lassen sich auch gut einfrieren, sind so noch länger haltbar und können zu einem noch späteren Zeitpunkt ohne Zeitaufwand gegessen werden. Aber ist Meal Prepping wirklich gesund, spart es tatsächlich Zeit und wie kann es konkret umgesetzt werden? „Meal Prepping“ weiterlesen

Infused Water

Infused Water

Wasser zu trinken ist einfach unschlagbar. Denn unser Körper kann es sofort verwenden. Aber ich gebe zu, auch mir ist Wasser manchmal zu langweilig. Infused Water ist da für mich genau das Richtige. Unterschiedlicher Geschmack und unterschiedliche Farben peppen das Wasser auf, ohne unnötigen, zusätzlichen Zucker. „Infused Water“ weiterlesen

Mehr WASSER Trinken – Aber WIE?

Mehr Wasser trinken

Ist Wasser trinken überhaupt ein Thema? Ob Fleisch gesund oder ungesund ist, darüber können Menschen lange und angeregt streiten, Argumente hervorbringen und durch die eigenen Argumente ihr Gewissen beruhigen, dass sie die richtige Entscheidung getroffen haben. Aber keiner streitet sich darüber, ob man jeden Tag ausreichend trinken sollte oder nicht. Jeder weiß und ist eigentlich überzeugt davon, dass es gesund ist, wenn man jeden Tag genügend Flüssigkeit zu sich nimmt.

Warum gibt es dann noch so viele Menschen, die nicht genug trinken? Die sich erst beim Abendessen daran erinnern, dass sie heute ja fast nichts getrunken haben? Ist trinken nicht eins der einfachsten Dinge? Eigentlich braucht es doch keine Willenskraft wie bei anderen Dingen, oder? Und man muss auch nicht eine Stunde in der Küche stehen, um danach ein Glas Wasser trinken zu können. 😉

Ich möchte hier der Frage auf den Grund gehen, warum es uns trotzdem oft schwer fällt, genug Wasser zu trinken. Was die Gründe dafür sind und was für einfache Lösungen es dafür gibt. Zunächst geht es aber mit ein paar Basics los: warum unser Körper Wasser braucht, wie viel Flüssigkeit wir eigentlich brauchen und was man noch so beachten sollte. „Mehr WASSER Trinken – Aber WIE?“ weiterlesen

Ist Weizen ungesund? Und macht Gluten krank?

Ist Weizen ungesund? Macht Gluten krank?

Über Essen wird gerne geredet, über die Verdauung weniger. Und doch werden so viele Menschen von Verdauungsproblem geplagt. Beeinträchtigen diese Probleme immer mehr den eigenen Alltag, gehen viele zum Arzt. Dieser kann recht schnell eine Weizenallergie oder Zöliakie ausschließen oder bestätigen. In diesem Fall ist Gluten und Weizen auf jeden Fall ungesund – und man fühlt sich dementsprechend schlecht.

Anders sieht das bei einer Glutensensitivität aus. „Forscherteams sind gegenwärtig auf der Suche nach einer Methode, um eine Glutensensitivität diagnostizieren zu können.“ (Fußnote 1) Noch gibt es diese nicht und so läuft die Diagnose auf ein Ausschlussverfahren hinaus.

Bei manchen sind die Symptome sehr offensichtlich: Bauchschmerzen oder Reizdarm. Oft sind die Symptome aber auch versteckt: Chronische Müdigkeit oder “Brain Fog”. Die Symptome können also sowohl den Verdauungstrakt betreffen als auch außerhalb des Verdauungstraktes liegen. (Fußnote 2)

Ich selber wurde in meinem Bekanntenkreis immer wieder mit dem Thema konfrontiert. Ein guter Freund ernährte sich als „Selbsttest“ eine zeitlang glutenfrei und bemerkte plötzlich, wie viel klarer er im Kopf war. Eine Sache fiel ihm dabei ganz konkret auf: plötzlich konnte er auf seinem Instrument viel schneller neue Stücke lernen als zuvor. „Ist Weizen ungesund? Und macht Gluten krank?“ weiterlesen