Veganer Kartoffelauflauf

Diesen veganen Kartoffelauflauf gibt es bei uns fast jede Woche! 😉 Denn er geht einfach und schmeckt auch am nächsten Tag noch super, weswegen ich gleich immer eine doppelte Portion davon mache. Er braucht zwar lange im Ofen, aber eignet sich daher perfekt, wenn man direkt vor dem Mittagessen noch einen Termin hat, oder noch weitere Gerichte vorbereiten muss. Denn ist er einmal zubereitet und im Ofen, braucht er keine Aufmerksamkeit mehr. 😉

Meistens verwende ich Tomatensauce anstatt von Tomaten in Stücken. Allerdings ist es nicht so einfach, Tomatensauce zu finden, die keinen Zucker oder irgendwelche anderen Zusätze enthält. Deswegen habe ich für dieses Rezept bewusst die Tomaten in Stücken gewählt, denn diese bekommt man in mehreren Geschäften auch naturbelassen, also ohne Zucker und Konservierungsstoffe. Oder natürlich ihr verwendet  meine selbstgemachte Tomatensauce. 😉

Ich versuche jeden Tag Hülsenfrüchte mit in unsere Speisen einzuplanen, denn Hülsenfrüchte sind nicht nur sehr gesund, sondern auch proteinreich. Deswegen enthält dieser vegane Kartoffelauflauf auch eine ordentliche Portionen Bohnen. Um etwas Abwechslung rein zu bringen kann man auch jedes Mal andere Bohnen, wie zum Beispiel Kidneybohnen, verwenden.

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Stunde 20 Minuten
Portionen: 4 Personen

Zutaten:

  • 1 kg Kartoffeln
  • 500g weiße Bohnen (Abtropfgewicht)
  • 800g Tomaten in Stücken

Zutaten für die Cashew Sauce:

  • 60g Cashewkerne (naturbelassen)
  • 1 EL Himalayasalz (gehäuft)
  • 1/8 TL Cayennepfeffer
  • 1 EL Gewürzmischung (Italienische Mischung, Pizza Gewürz o.ä.)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150-200ml Wasser

 

Zubereitung:

Den Ofen vorheizen. Kartoffeln schälen und mit einer Reibe in kleine Stückchen reiben oder mit einem Küchengerät klein häckseln lassen. Die Bohnen in einen Sieb geben und kurz abwaschen. 

Alle Zutaten für die Sauce in einen Mixer geben und auf höchster Stufe mindestens 30 Sekunden mixen lassen.

Geriebene Kartoffeln, Bohnen, Tomaten in Stücken und Cashew Sauce in eine große Schüssel geben und alles gut vermischen.

In eine Auflaufform füllen und bei 200 Grad Ober-Unterhitze für 1 Stunde und 20 Minuten in den Ofen geben.

Tipp: Um den Geschmack noch zu verfeinern, können noch 3-4 EL Pesto untergemischt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.