Knusprige Tofu Würfel

Knusprige Tofu Würfel

Knusprige Tofu Würfel klingt doch gut, oder? Aber Tofu ist nicht gleich Tofu. Die Qualität und Zubereitung kann einen riesigen Unterschied machen. Früher konnte ich Tofu nicht viel abgewinnen, aber nachdem ich den Tofu von verschiedenen Herstellern probiert habe, habe ich schnell gemerkt, welcher besser und welcher nicht so gut schmeckt.

Außerdem habe ich gelernt, ihn richtig zuzubereiten. Dabei sollte man nicht an Gewürzen sparen, denn der Tofu schmeckt relativ neutral und erst die Gewürze geben ihm einen richtig guten Geschmack. Zudem schmeckt er mir in der Pfanne knusprig angebraten am Besten, auch wenn er natürlich aus dem Ofen wahrscheinlich etwas gesünder ist. 😉

Hergestellt wird Tofu aus Sojamilch, die zum Gerinnen gebracht wird. Tofu ist besonders protein- und eisenreich. Und es hat auch noch weitere Mineralstoffe und Spurenelemente wie Calcium und Magnesium. Tofu kann also auf jeden Fall den Speiseplan bereichern, insbesondere dann, wenn man auf Fleisch sowie vegane Fertigprodukte verzichten möchte.

Ich bekomme meinen Tofu von süssundclever.de*. Das besondere daran ist, dass der Tofu im Glas ist und somit nicht in Plastik eingepackt. Außerdem schmeckt er besonders gut. Mit dem Gutschein-Code: seline10 kannst du 10% auf deine Bestellung bei süssundclever.de sparen.

Vorbereitungszeit: 5 Minuten 

Zubereitungszeit: 10 Minuten  

Portionen: 2

Zutaten:
  • 260g Naturtofu
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Maisstärke
  • 1 TL Meersalz
  • 1 EL Gewürze nach Belieben (z.B. Paprikagewürz, Knoblauchgewürz, Oregano, Thymian, Majoran, Kurkuma, Tandoori Gewürzmischung, Pizzagewürz…
Zubereitung:

Tofu gut abtrocknen, damit er später schön knusprig wird. In Würfel schneiden. Den Tofu mit allen weiteren Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen.

Etwas Öl in eine Pfanne geben und den Tofu knusprig anbraten.

Tipp: Du kannst den Tofu auch bei 180 Grad für 30 Minuten in den Ofen schieben. Allerdings wird er dann nicht ganz so lecker knusprig wie in der Pfanne.

Hast du auch schon einmal Tofu selber zubereitet? Welche Zutaten hast du dafür verwendet? Ich würde mich über einen Kommentar von dir hier unter meinem Blog Beitrag freuen! 🙂

*Werbung

2 Antworten auf „Knusprige Tofu Würfel“

  1. My favourite tofu recipes are scrambled tofu and tofu cubes. For the cubes I just add 2 tablespoons Brags liquid aminos (soy sauce) to 450 g firm tofu cubes and fry them in a non stick pan with a little bit of olive oil.
    For the scrambled tofu I use red capsicum, onions, parsley, marjoram, basil, turmeric, garlic, salt, liquid aminos, or other fresh herbs from the garden, sauté the diced capsicum and onions in a little olive oil. Then I add 450g firm tofu (mash ed with a fork food processor). It’s very nice with avocado on dark rye bread.
    I will definitely try your tofu cubes with the herbs. Thank you for the recipes

    1. Dear Claudia, those two recipes sound delicious! Thank you for sharing them here. Let me know how you liked my recipe, when you try it out! Greetings, Seline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.