Veganer Parmesankäse

Veganer Parmesankäse

Es gibt so schöne, einfache, gesunde und vegane Alternativen zu vielen tierischen Produkten. Aber viele kennen sie nicht. Deswegen habe ich mich entschlossen, hier dieses Rezept zu teilen. Veganer Parmesankäse ist schnell zubereitet und hält sich eine ganze Weile im Kühlschrank, sodass man gleich eine größere Menge zubereiten kann. So eignet er sich auch besonders gut für Meal Prepping. Mein Mann und ich essen ihn besonders gerne über Salat gestreut.

Dieser vegane Parmesankäse ist gleich in mehrfacher Hinsicht gesund. Die Hanfsamen haben jede Menge gesunder Omega 3 Fettsäuren. Die Hefeflocken sind reich an den Vitaminen B1, B2, B3, B6 und auch an Eisen. Und die Cashewkerne sind eine hochwertige Proteinquelle, sowie gute Magnesium- und Phosphorlieferanten und haben einen hohen Eisen- und Kalziumgehalt. Mit diesem Topping ist man also gleich mit vielen Nährstoffen gut versorgt.

Für diesen veganen Parmesankäse habe ich gleich mehrere Produkte von Naturata* verwendet. Bei Naturata entspricht jedes einzelne der Bio-Produkte höchsten Qualitätsansprüchen, besten Anbaubedingungen und natürlichem Geschmack. 

Veganer Parmesankäse

Vorbereitungszeit: 2 Minuten

Zubereitungszeit: 2 Minuten  

Portionen: Ergibt etwa 100g Parmesankäse

Zutaten:
Zubereitung:

Alle Zutaten in einen Mixer oder eine Kaffemühle geben und klein mahlen lassen.

Tipp: Am Besten im Kühlschrank aufbewahren!

Veganer Parmesankäse mit Produkten von Naturata

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich sehr über einen Kommentar von dir freuen. Natürlich auch, wenn du noch irgendwelche Fragen zu dem Rezept hast. Ich freu mich von dir zu hören! 🙂

*Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.