Healthy Products

​Himalayasalz

​Vielleicht ist dir schon aufgefallen, dass ich in meinen Rezepten kein "normales" Salz verwende.

Das hat natürlich gesundheitliche Gründe. Ähnlich wie beim Zucker ist das gewöhnliche Tafelsalz ein raffiniertes Produkt. Um wirklich von den im Salz enthaltenen Mineralstoffen zu profitieren, sollte man Himalayasalz oder auch Celtic Sea Salt (keltisches Meersalz) verwenden.

Himalayasalz bekommst du in der Regel im normalen Handel, also bei Rewe, Edeka und Co.

Ansonsten kannst du es natürlich auch online bestellen, falls dir das lieber ist.​

​Celtic Sea Salt

​Wenn du es noch etwas exotischer haben willst, dann kannst du es auch mal mit keltischem Meersalz probieren. 

Celtic Sea Salt hat noch ein paar mehr Mineralstoffe als Himalayasalz, der Unterschied ist allerdings nicht allzu groß.

​Im Gegensatz zum Salz aus der Region des Himalaya-Gebirges bekommst du Celtic Sea Salt in der Regel nicht im normalen Handel.

​Aber dafür gibt es ja dann das Internet 😉

​Cayennepfeffer

​Normalen schwarzen Pfeffer verwende ich in meinem Rezepten grundsätzlich nicht.

​Stattdessen benutze ich Cayennepfeffer. Schwarzer Pfeffer reizt den Magen, während Cayennepfeffer sogar heilende Wirkung hat.

Da fällt die Entscheidung, welches Pfeffer man nun zum Kochen benutzt, nicht mehr wirklich schwer, oder? 😉

Cayennepfeffer bekommst du in der Regel auch im normalen Handel. Einfach in der Gewürzabteilung des Supermarkts mal nachschauen.

Ansonsten ist er natürlich auch online bestellbar.